Starter Video: Einführung

Schaut euch dieses Einführungs-Video an, bevor ihr mit den Yoga-Sessions startet.

Was erwartet dich in den wöchentlichen Yoga-Sessions?

  • eine ganzheitliche ,sanfte, wohltuende Praxis, die den Körper sowohl dehnt, als auch stärkt
  • Fokus auf Rücken, Schulter und Nacken
  • für alle geeignet

Was braucht ihr für die Yoga-Sessions? Im Grunde gar nichts. Allerdings ist es nicht verkehrt, wenn ihr folgendes beachtet:

  • am besten machst du Yoga auf einer richtigen Yoga-Matte. Die ist ultra dünn und rutschfest
  • Bequeme Kleidung ist von Vorteil, ich nutze am liebsten Leggins
  • Schmuck und Socken vor Beginn der Yoga-Session ausziehen
  • und ganz wichtig: Du musst hier niemandem etwas beweisen. Übe achtsam, höre auf die Signale deines Körpers. Niemand schaut dir zu, niemand bewertet dich, es geht hier um dich und darum, dass du etwas Gutes für dich und deinen Körper tust

Ich selbst praktiziere seit zwölf Jahren Yoga, acht davon Ashtanga-Yoga. 2017-2018 habe ich die einjährige Ashtanga-Yoga-Lehrer Ausbildung von Dr. Ronald Steiner gemacht, mit Schwerpunkt auf Schwangerschafts- und Rücken-Yoga. Seit 2018 bin ich zertifizierte Ashtanga Yoga Lehrerin. In den letzten drei Jahren habe ich für mich eine Praxis etabliert, die mir als Mama im stressigen Alltag eine Auszeit gibt, mich wieder in Balance bringt und gleichzeitig wohltuend für den gesamten Körper ist.

Hast du Wünsche und Anregungen für eine Yoga-Session oder eine Meditation? Lass es mich im “Let’s Talk” Forum wissen.