Positive Affirmationen für den besten Start in den Tag

Hier kommt eine Runde Powertalk nur für dich! Vielleicht kennst du positive Affirmationen bereits von der Geburtsvorbereitung (zumindest bei Hypnobirthing macht man das). Falls nicht ist das aber auch kein Problem.

Du kannst die Affirmationen bewusst anhören, und dafür einen ruhigen Ort suchen, wo du abschalten kannst. Wenn es sich für dich gut anfühlt, kannst du dabei die Augen zu machen und jede Affirmation für dich noch einmal in Gedanken oder laut wiederholen. Du kannst die Affirmationen aber auch im Hintergrund abspielen, während du deinem Alltag nachgehst: Frühstück machst, Spazieren gehst, in der U-Bahn sitzt… die Affirmationen wirken trotzdem in deinem Unterbewusstsein. Auch wenn du den Affirmationen nicht sofort glaubst, können sie, besonders wenn man sie immer wieder hört, deine Denkweise positiv beeinflussen und dir helfen, ein positiveres Mindset zu entwickeln. Am besten wirken die positiven Affirmationen, wenn du sie gleich am Morgen hörst, wenn du den Tag noch vor dir hast. 

 

Hast du Wünsche und Anregungen für eine Meditation? Lass es mich im “Let’s Talk” Forum unter “Meditation” wissen.